Headerbild DHDL Big Bang Event Kachelbild DHDL Big Bang Event
24 Mai 2022

Die Höhle der Löwen BIG BANG-Event

Das Big Bang Event mit Start-ups, Politik und Investor:innen

1 Jahr lang haben wir ein Geheimnis mit uns getragen –das war eine ganz schön schwere Zeit.
Wir durften es niemandem erzählen, keiner durfte davon erfahren. Dann war es endlich so weit, am 25.04.2022 durften wir es endlich lüften, unser großes Geheimnis: Wir waren bei Die Höhle der Löwen und haben einen Deal von 300.000 € abgeschlossen! Das Rudel aus insgesamt 3 Löw:innen bekam im Gegenzug 25,1 % Firmenanteile. Mit Carsten Maschmayer, Dagmar Wöhrl und Sarna Röser haben wir jetzt drei liebe und kompetente Mentor:innen im Team, die Xeem seitdem auf ein neues Level bringen. 🚀

Der Deal von Xeem wurde bei der diesjährigen Staffel von #DieHöhlederLöwen ausgestrahlt und das wurde zum Anlass genommen, um rund 250 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und den Initiativen des Start-up-Ökosystems Rhein-Main sowie Investor:innen und Start-ups nach langer Corona-Pause endlich mal wieder zusammenzubringen, um die Erfolge aus jüngster Zeit gemeinsam zu feiern. Nach monatelanger Planung hatten wir letztendlich ein Event, dass wir uns nicht schöner hätten vorstellen können. 🥰

Das Event

Am 6. Mai 2022 öffneten wir ab 17:30 Uhr die Tore des Technologie und Gründerzentrums HUB31. Unsere Gäste strömten herein, erhielten ein Namensschild zum Netzwerken und wurden direkt nach dem Check-in von den beiden Gründerinnen Janine und Géraldine sowie einem Glas Sekt oder der alkoholfreien Sektalternative von Viez und Töchter begrüßt. 🥂 Géraldine konnte an dem Tag leider nur virtuell dabei sein, konnte aber trotzdem am Sektempfang alle begrüßen und wurde den Rest der Veranstaltung durch das Team, Freunde oder die Familie herumgetragen.
Nach langer Zeit der virtuellen Kommunikation, begannen sich alle angeregt zu vermischen und neue Netzwerke aufzubauen. Dies wollten wir natürlich nicht durch unser Rahmenprogramm unterbrechen und fingen daher erst eine halbe Stunde später an.



Um 18:30 Uhr starteten wir das Bühnenprogramm. Zuerst haben die Organisator:innen Laura Abascal und Prof. Dr. Klaus-Michael Ahrend, die Geschäftsführer:in des HUB31, Kai Ruf und Annkathrin Riedel, die Vorstände des LABspace e.V. sowie Benjamin Jahr und Ramona Gerhards von Xeem alle Gäste willkommen geheißen und ein paar Begrüßungsworte an das Publikum gerichtet. Es folgten bewegende Worte von Dr. Philipp Nimmermann, dem Hessischen Staatssekretär am Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, Robert Lippmann, dem Hauptgeschäftsführer IHK Darmstadt sowie von Prof. Dr. Nicole Saenger, Vizepräsidentin für Forschung und nachhaltige Entwicklung der Hochschule Darmstadt, der in Vertretung des Präsidenten Prof. Dr. Arnd Steinmetz vor Ort war. Dabei wurde immer wieder die Relevanz solcher Veranstaltungen für das Start-up Ökosystem Rhein-Main betont sowie die Förderung von Innovationen und Start-ups für die hessische Wirtschaft.

Nach der offiziellen Begrüßung strahlten wir für alle, die es noch nicht gesehen hatten oder die nicht zu viel davon bekommen konnten, noch einmal den super Auftritt von Géraldine und Janine bei die Höhle der Löwen aus. Im Anschluss teilten Janine und Géraldine per Live-Schaltung ihre Insights und Erfahrungen mit dem Publikum. 💡
Zusätzlich durften wir eine von den drei Löw:innen, Sarna Röser an diesem Abend vor Ort begrüßen. Gemeinsam mit Janine sprach sie noch mal über die Ausstrahlung und über die bisherige erfolgreiche Zusammenarbeit. Da Carsten Maschmeyer und Dagmar Wöhrl es an diesem Abend leider nicht zur Veranstaltung geschafft haben, gab es eine kurze Videobotschaft von den Beiden für unsere Gäste. Im Anschluss durfte das Publikum die Chance nutzen, Fragen an Janine und Sarna Röser zur Höhle der Löwen zu stellen, ehe wir das Bühnenprogramm nach insgesamt einer Stunde auch schon wieder beendeten, uns bei allen bedankten und sie dann in einen schönen Abend entließen.



Nach dem offiziellen Programm wurde das super leckere Buffet eröffnet und das Netzwerken konnte beginnen. Dank unserer Sponsoren fehlte es unserer Gäste an nichts und es gab den ganzen Abend erfrischende Getränke von GUDE Stoff und Red Bull Organics sowie ein großes Buffet mit exzellent auserlesenen Kulinaritäten des Caterers Les Deux. Außerdem hatten unsere Gäste die Möglichkeit, in einem Rundgang durch das HUB31 und LABspace geführt zu werden und dabei die in Darmstadt entstehenden Innovationen und Start-ups hautnah zu erleben.
Den Abend haben wir mit Getränken, guter Musik und Tanz ausklingen lassen. 💃🕺
Die letzten Gäste gingen um 5:30 Uhr. Das Event - ein voller Erfolg.

Retrospektive

Zwei Wochen nach unserem Event sind wir immer noch richtig beseelt von der guten Stimmung, den vielen Gesprächen und neuen Netzwerken, die entstanden sind. Wir erhalten täglich Feedback zum Event und man hat das Gefühl, dass das Corona-Eis endlich gebrochen wurde. Mit den neuen Start-ups, die in der Community angekommen sind, gibt es seitdem einen regen Austausch, aus dem sich bereits einige innovative Ideen und Kooperationen ergeben haben.

Mit unserem BIG BANG-Event konnten wir also nachhaltig einen positiven Beitrag zum Start-up-Ökosystem leisten. Bei uns gibt es schon wieder Pläne für weitere gemeinsame Veranstaltungen. Wir hoffen, dass das Event auch andere Start-ups dazu inspiriert hat, Erfolge zu feiern und das Ökosystem, daran teilhaben zu lassen. Denn nur so schaffen wir es gemeinsam langfristig über die Grenzen Darmstadts und Hessens zu strahlen und den Standort Rhein-Main deutschlandweit stärker in den Fokus zu rücken. Denn was Berlin und München können, kann Hessen schon lange! Jetzt liegt es nur an jeder und jedem einzelnen von uns, um #GemeinsamZukunftGestalten. 🚀



Unsere Erwartungen an das BIG BANG-Event wurden bei weitem übertroffen! Daher möchten wir uns auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich bei allen Gästen, Redner:innen, Sponsoren und Helfer:innen bedanken, die dieses Event zu einem unvergesslichen Abend des Netzwerkens, Kennenlernens, Wiedersehens und Feierns gemacht haben. Ein besonderes Dankeschön möchten wir an den Geschäftsführer des HUB31 Herrn Prof. Dr. Klaus-Michael Ahrend, unseren Hessischen Staatssekretär des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen Dr. Philipp Nimmermann, den Hauptgeschäftsführer der IHK Robert Lippmann sowie die Vizepräsidentin für Forschung und nachhaltige Entwicklung Prof. Dr. Nicole Saenger, richten. Vielen Dank für Ihre Zeit, Ihren Besuch und Ihre bewegenden Worte zum Erfolg von Xeem bei Die Höhle der Löwen sowie zur Sichtbarkeit und Relevanz des Start-ups Ökosystems Rhein-Main. Danke auch an Sarna Röser für den Besuch und Erfahrungsaustausch vor Ort sowie an Carsten Maschmayer und Dagmar Wöhrl für die lieben Video-Botschaften. Wir von Xeem sind sehr glücklich und stolz, drei so starke und liebe Löw:innen hinter uns stehen zu haben.

Ein großes Dankeschön gilt natürlich auch all unseren Sponsoren und Unterstützer:innern, die das Event in diesem Ausmaß und Rahmen überhaupt erst möglich gemacht haben. Darunter insbesondere das StartHub Hessen und die Digitalstadt Darmstadt, die uns wirklich mit einer super offenen Herzlichkeit supported haben, die Sparkasse Darmstadt, die Wissenschaftsstadt Darmstadt und Merck KGaA, die als Silber-Sponsoren einen großen Beitrag geleistet haben. Zuletzt möchten wir uns außerdem bei GUDE, Red Bull, TK, Viez & Töchter, Les Deux sowie der Hochschule Darmstadt bedanken, die das Event mit xeemlich erfrischenden Getränken und Köstlichkeiten abgerundet und für alle zum Highlight gemacht haben. 

Vielen Dank auch an Ben von Xeem für die interaktive und frische gemeinsame Moderation des Events sowie an die HUB31- und LABspace e.V.-Teams für die wirklich tolle Leistung und Unterstützung während des Events. Ihr habt den Abend wirklich gerockt und für alle ganz besonders gemacht. Zuletzt möchten wir uns noch von Herzen bei Laura Abascal und Kai Ruf für die herzliche und tatkräftige Unterstützung und gemeinsame Organisation der Veranstaltung bedanken. Wir können es gar nicht in Worte fassen, wie unglaublich dankbar wir Euch für Eure Unterstützung sind. Ihr habt so viele Stunden, Monate und Herzblut in die Organisation gesteckt, die uns wirklich inspiriert und viel Spaß gemacht hat und die wir jederzeit in das Ökosystem zurückfließen lassen möchten. Die Zeit hat uns in einem ganz besonderen Maße zusammengeschweißt und eine besondere Zusammenarbeit und Freundschaft entstehen lassen, die gerade erst beginnt. Wir freuen uns schon sehr auf die nächsten gemeinsamen Ereignisse und Events zur Stärkung des Darmstädter Start-up-Ökosystems, zugunsten der hier entstehenden Start-ups und Innovationen.



Vielen Dank auch an das gesamte #Xeemteam und die Female Founders Géraldine und Janine!

Ramona Gerhards
03 Dezember 2021
Erfolgsstories
IKEA trifft auf Xeem

Think global, act local - ein herzergreifendes …

weiterlesen

12 August 2021
Erfolgsstories
Digitaltag 2021 x Xeem

Xeem feiert den Digitaltag 2021 mit einer …

weiterlesen

02 April 2021
Erfolgsstories
Commerz Business Consulting – Eine Lovestory

Die Bank auf ihrem Weg zum digitalen …

weiterlesen