Headerbild War for Talents Headerbild War for Talents
25.01.2022

War for Talents

Wie Dein Unternehmen diesen Krieg für sich gewinnt

Der Arbeitsmarkt hat sich innerhalb der letzten Jahrzehnte zunehmend verändert. Kamen früher noch 200 Bewerber:innen auf eine Stelle, müssen Unternehmen heutzutage dafür sorgen, dass überhaupt passende Bewerbungen reinkommen und aktiv und gezielt auf die passenden und relevanten Nachwuchskräfte zugehen.

Der Begriff War for Talents (Kampf um Talente) wurde bereits im Jahre 1997 von Steven Hankin im Rahmen einer McKinsey-Studie geprägt und beschreibt die Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt. Konnten Unternehmen früher noch aus einem Pool der besten Absolventen und Absolventinnen renommierter Universitäten auswählen, sehen sie sich heute einem allgemeinen Fachkräftemangel gegenüber und stehen im Kampf um sogenannte High Potentials mit anderen Unternehmern am Markt, um ihre Existenz langfristig sichern zu können. Insbesondere die MINT-Berufe sind davon betroffen, also die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Kampf um Talente - Ursachen und Herausforderungen

Die Ursachen für den Fachkräftemangel und dem daraus resultierenden Kampf um die besten Köpfe sind vielfältig. Während durch den demographischen Wandel allgemein die Verfügbarkeit an Nachwuchskräften sinkt, befinden sich Unternehmen durch die Globalisierung gleichzeitig im Wettbewerb mit internationalen Arbeitgebern. Zudem steigen die Anforderungen an neue Qualifikationen bzw. bestimmte Spezialisierungen. So müssen sich junge Talente stetig selbst weiterbilden, um mit den rasanten technologischen Entwicklungen standhalten zu können, da viele Unternehmen selbst auf die Aus- und Weiterbildung von Nachwuchskräften verzichten. Auf der anderen Seite steigen auch die Ansprüche an den Arbeitgeber selbst. Die meisten Nachwuchskräfte wünschen sich flexible Arbeitszeiten, remote Work, Weiterbildungsmöglichkeiten und eine ausgewogene Work-Life-Balance. Um den Kampf für sich zu bestimmen, müssen Unternehmen ihren Bewerber:innen also einiges bieten.

Darüber hinaus spielen auch die Identität und das Image der Marke sowie ein kreatives Arbeitsklima mit offenem Dialog eine bedeutende Rolle. Die junge Generation möchte eine sinnstiftende Arbeit ausüben und sich mit den Werten des Unternehmens identifizieren können. Unternehmen müssen sich an die gehobenen Vorstellungen ihrer Bewerberzielgruppe anpassen und diese gezielt über zielgruppenrelevante Plattformen, wie Social Media, Website oder Karriere-Plattformen, kommunizieren. Investitionen in ein authentisches Employer Branding, Kreativität bei der Maßnahmenentwicklung sowie eine erlebnisreiche Candidate Journey sind wichtige Bausteine geworden für ein erfolgreiches Talent Recruiting. Vor allem die GenZ ist nicht immer mit herkömmlichen Methoden zu überzeugen. Bei ihnen muss ein Unternehmen kreativ und anders sein, um ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen. Für sie ist es normal, dass sich vieles in der digitalen Welt abspielt und die ersten Interaktionen online stattfinden. Dadurch ist es essentiell, dass Unternehmen jetzt mutig sind und es wagen, digitale und neue Wege zu beschreiten.

Mit Xeem die GenZ gewinnen

Auf Xeem kann Dein Unternehmen spannende Business Cases (Challenges) veröffentlichen, verschiedene Abteilungen vorstellen und zeigen, mit welchen spannenden oder zukunftsorientierten Themen und Werten ihr Euch brandaktuell beschäftigt. Somit könnt Ihr junge Talente sowohl von Euren Themen begeistern, als auch Eure Werte und Visionen vermitteln. Die Identifikation mit diesen sowie die tiefe Auseinandersetzung mit Deinem Unternehmen lässt die Talente selbst zu Botschaftern Eurer Arbeitgebermarke werden und baut gleichzeitig eine engere Bindung auf.

Mit Xeem erreicht Dein Unternehmen High Potentials aus allen Disziplinen. Neben der Positionierung auf den relevanten Social Media-Kanälen, wird Dein Unternehmen auf Messen, über Multiplikatoren sowie in Universitäten, der jeweiligen Fachschaften und Studiengängen präsentiert. Durch unsere All-in-One-Lösung nehmen wir Euch den gesamten Bewerbungsprozess bis zur Einstellung eines Talents ab, indem wir aktives Marketing und Talent Sourcing über alle relevanten Kanäle betreiben. Du kannst Dich also entspannt zurücklehnen und Dich auf Dein Tagesgeschäft konzentrieren.

Bist Du bereit neue Wege zu gehen und junge Menschen endlich richtig zu erreichen?

Dann sprich uns für ein unverbindliches Erstgespräch per Email an oder buche direkt einen Termin über xeem.de.
Lass uns gemeinsam die Zukunft gestalten und Dein Unternehmen mit jungen Talenten und neuen Ideen bereichern!

Ramona Gerhards
Junge Talente durch Online-Challenges gewinnen
31 August 2021
Unternehmen
Junge Talente durch Online-Challenges gewinnen

Junge Talente sind digital unterwegs. Dein …

weiterlesen

Direktes Feedback von Eurer Zielgruppe
20 August 2021
Unternehmen
Direktes Feedback von Eurer Zielgruppe

Xeem ermöglicht direkten Zugang zur Zielgruppe Zu …

weiterlesen

Durch Challenges junge Menschen begeistern
20 August 2021
Unternehmen
Durch Challenges junge Menschen begeistern

Xeem ermöglicht direkten Zugang zur Zielgruppe Zu …

weiterlesen